zurück
Ideenreichtum und viel Liebe

Ideenreichtum und viel Liebe

 PDF
Er ist Krankenpfleger aus Berufung und hat seinen Schwerpunkt in der Arbeit mit Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Wie er es schafft, in einem flexiblen Milieu und mit viel Engagement mit den in sich zurückgezogenen Menschen zu kommunizieren verrät Alfred Bogers im Interview.
Bogers, Alfred (2007): Ideenreichtum und viel Liebe. Kommunikationsmittel in der Arbeit mit demenzerkrankten Menschen. In: Stiftung lebensqualität (Hrsg.) (2007): Lebensqualität. Die Zeitschrift für Kinaesthetics. Siebnen, Nr. 3: Verlag Lebensqualität. S. 13.
zurück